24 Februar 2017

[Neuzugänge] #2 Februar

Es wird mal wieder Zeit für die Neuzugänge aus dem Februar, da dieser Monat schon fast um ist und ich nichts neues mehr erwarte...

"Endgame" habe ich gekauft, um meine Reihe zu vervollständigen. Mit fast 20 Euro ist es neu finde ich etwas teuer und hat mich deswegen immer vom Kauf abgeschreckt. Ich habe es aber für 10,99 ergattern können.

21 Februar 2017

Tipps gegen eine Leseflaute

Nach einer etwas längeren Pause, in der ich eben nicht mal zum Lesen kam, habe ich gedacht, dass ich einfach mal alle Punkte zusammentrage, die mir gegen eine Leseflaute helfen. Da ich mich auch gerade irgendwie in einer befinde, ist das Thema selbst für mich aktuell.

Tipp 1: Kein Druck

Selbst wenn man sich Leseziele setzt und auch wenn man eine Leseliste für den Monat hat, sorgt Druck in meinem Fall dafür, dass ich noch weniger Lust aufs Lesen habe.
Jeder hat mal einen schwachen Monat und nur, wenn man einen Monat nicht seine Vorgabe gepackt hat, heißt es nicht, dass jedes Ziel nichtig ist. Ganz im Gegenteil, es werden sicherlich auch Monate kommen, in denen man seine Zielvorgaben übertrifft und so alles ausgleicht.

09 Februar 2017

[Leseliste] Februar

Leselisten mag ich immer gerne. Ich mag es, sie zu erstellen, sie von anderen zu lesen. Einfach alles. Ich finde, sie haben einen motivierenden Charakter. Deshalb komme ich einfach nicht drum herum, euch meine Liste zu präsentieren.

Im letzten Jahr habe ich mir immer zehn Bücher vorgenommen, dieses Mal werden es aber weniger, weil ich die 10 nie geschafft habe. Außerdem habe ich im Februar Prüfungsphase. Lesen steht also weit unten auf meiner To Do Liste.

Zunächst werde ich mein begonnenes Buch beenden;

Ich muss so circa die Hälfte lesen. Bislang gefällt mir auch dieser Teil echt gut. Er ist ebenfalls spannend.

07 Februar 2017

[Rezension] Die Chroniken von Anbeginn - Emerald

Autor: John Stephens
Titel: Die Chroniken von Anbeginn - Emerald
Originaltitel: The Emerald Atlas - The Book of Beginning
Seitenzahl: 480
Erscheinungsjahr: 2011
Verlag: cbj
1. Band


Inhalt:

Als die drei Geschwister Kate, Michael und Emma, die vor Jahren von ihren Eltern getrennt wurden, auf dem Weg in ein neues Waisenhaus in dem abgelegenen Herrenhaus des geheimnisvollen Dr. Pym landen, ahnen sie nicht im Geringsten, wohin sie diese Reise führen wird.
Denn bevor sie sich versehen, sind die besonnene Kate, der kluge Michael und die tollkühne kleine Emma in den Kampf um drei magische Bücher voll unermesslicher Macht verstrickt. Sie müssen erfahren, dass es ihre Aufgabe ist, diese zu finden, wolle sie ihre Eltern je wiedersehen.

02 Februar 2017

[Leserückblick] Januar

Und schon haben wir den ersten Monat des neuen Jahres überstanden. In meinen Augen ging es echt schnell.
Kommen wir zu meinem kleinen Rückblick. Im Groben und Ganzen bin ich eigentlich zufrieden. Um mein Jahresziel zu erreichen, muss ich monatlich so 3-4 Bücher lesen. Allerdings habe ich auch ein Ziel von Seiten, da müsste ich 1.666 im Monat lesen. Beides habe ich geschafft.

Gelesen habe ich:
5 Punkte:



4,5 Punkte:



4 Punkte:



3,5 Punkte:

30 Januar 2017

[Rezension] Frigid

Autorin: Jennifer L. Armentrout
Titel/Originaltitel: Frigid
Seitenzahl: 336
Erscheinungsjahr: 2016
Verlag: Piper
1. Band


Einen Dank an den Piper Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.


Inhalt:

Sydney und Kyler sind beste Freunde, aber so unterschiedlich wie Feuer und Eis. Während Kyler eine Frau nach der anderen abschleppt, geht Sydney lieber mit einem guten Buch ins Bett. Doch als sie bei einem Skiurlaub von einem Schneesturm überrascht werden und in einer abgelegenen Hütte übernachten müssen, werden alte Gefühle neu entfacht. Kann ihre Freundschaft diese Nacht überstehen? Und viel wichtiger: werden sie die Nacht überhaupt überstehen? Denn während der Schnee in immer dickeren Flocken fällt, trachtet außerhalb der Hütte jemand nach ihrem Leben...

26 Januar 2017

[Neuzugänge] #1 Januar

Wie soll es anders sein. Natürlich gab es im Januar ein paar neue Bücher. Ein paar mehr, als ich eigentlich vor gehabt habe. Ein regelmäßiger Besuch von arvelle.de ist nicht zu empfehlen, wenn man eigentlich keine Bücher kaufen will. Allerdings sind diese noch gar nicht angekommen, sodass ich sie euch erst im Februar zeigen werde. Dennoch steigt diesen Monat mein SuB, statt zu sinken.

Hier zunächst drei Rezensionsexemplare, die ich unbedingt lesen möchte.


Unsterblich war die erste Reihe, die ich von Julie Kagawa gelesen habe und ärgere mich schon etwas, dass der letzte Teil nur in Taschenbuch erhältlich ist... dennoch freue ich mich total drauf.